www.seckenheim-info.de
www.seckenheim-info.de
Werbung
 
   

 

Willkommen in Unser Seckenheim für Onliner!

 

Seckenheim liegt an der südlichen Stadtgrenze von Mannheim. Umgeben von A 6, A 656 (mit Anschlussstelle) und Neckar.
Zu Seckenheim gehören die Ortsteile Hochstätt im Westen und Suebenheim im Süden.
Derzeit hat Seckenheim ca. 13300 Einwohner.

Seckenheim aus der Vogelperspektive mit weiteren Informationen

Stadtplan

historisches:
Seckenheim wurde bereits 766 im Lorscher Codex erwähnt und ist eine fränkische Gründung aus der Merowingerzeit des 6. Jahrh.
Bereits 823 wird seine Kirche als "über den Neckar" befindlich erwähnt, was eine gewisse Größe des Dorfes vorraussetzt.
Das Kloster Lorsch, das rund ein Viertel der Gemarkung besaß, hatte die Orts- und Kirchenherrschaft bis ins 13.Jh. inne.
1247 geriet der Lorscher Besitz und damit ganz Seckenheim in die Hände des Pfalzgrafen.
1803 fällt Seckenheim an Baden.
Bis 1913 gehörte auch Rheinau zu Seckenheim.
1930 wird Seckenheim nach Mannheim eingemeindet.

 
Das politische Seckenheim.
Eine Liste der Parteien und der für Seckenheim zuständigen Politiker. Vom Bezirksbeirat bis zum Europaparlament. Sowie die nächsten Wahltermine.
 

Einige Impressionen aus Seckenheim
(extra Fenster)

 

Hier finden Sie Angebote für Kinder und Jugendliche
(Krabbelgruppen, Kindergärten, Hort, Schulen, etc)

Kirchen, öffentliche Einrichtungen und Bürgerdienst in unserem Stadtteil

 

 

 

 

Berichte aus Seckenheim, mit Seckenheimern ...

 

Buchtipp:

Seggemarisch - fa alle dies wisse wolle

Seggema Dialekt auf 154 Seiten zum Preis von 16 Euro


"Ausdrigg uff seggemarisch"

Publikation des jungen Fördervereins Historisches Seckenheim e.V.
12o Seiten zum Preis für 16 Euro

Jeweils erhältlich bei
Buchladen Braun, Badenweiler Straße 33 und
Holzwurm Weber, Seck. Hauptstraße 100

 

Nahverkehr in Seckenheim

 

Das Wetter:

 

Alle Angaben ohne Gewähr

 

Wenn Ihr Unternehmen/Verein/Gruppe auch in den Listen verzeichnet sein möchte, melden Sie sich hier an.